Ablasshandel für Verkehrssünder

Vor allem bei einem drohenden Fahrverbot ist die Verlockung groß: Um einen Eintrag in Flensburg zu umgehen, bezahlen Raser und Rotsünder Strohmänner, die ihre Punkte übernehmen. Mehr als nur ein kleiner Schwindel.

Published by

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.