Jugendbuch von Anna Woltz mit der Silbernen Feder des DÄB ausgezeichet

Jugendbuch „Gips oder wie ich an einem einzigen Tag die Welt reparierte“ von Anna Woltz mit der Silbernen Feder des Deutschen Ärztinnenbundes 2017 ausgezeichnet

Der Kinder-und Jugendbuchpreis des Deutschen Ärztinnenbundes, die „Silberne Feder 2017“, geht an die niederländische Autorin Anna Woltz

Published by

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.